kubi in residence 2021: Gemeinsam Kultur

Bewerbungsschluss: 01. Juli 2021

KUBI-S (Netzwerk Kulturelle Bildung Stuttgart) ist als Koordinierungsstelle im Kulturamt zuständig für die Belange der Kulturellen Bildung und Teilhabe in der Stadt Stuttgart. In seiner Werkstatt im Kulturareal Unterm Turm hat KUBI-S einen Ort der Möglichkeiten geschaffen, in dem kulturelle Bildungsformate erprobt und durchgeführt werden, für die andernorts kein Raum oder keine finanziellen Möglichkeiten vorhanden sind. Das Förderprogramm schafft Raum für kulturelle Bildungsprojekte von Akteur*innen mit Teilnehmer*innen aus diversen kulturellen und sozialen Kontexten.

In der jährlichen Ausschreibungsrunde wird mit einer spezifischen Gruppe zusammengearbeitet, deren Teilhabe an Kultur erschwert ist. Mit den Fördergeldern in Höhe von 3.000 Euro werden Honorar und Material finanziert, die Räume werden kostenlos gestellt. 2021 stehen aufgrund der Ausrichtung für jedes Projekt maximal weitere 2.000 Euro zur Verfügung, um einen gleichberechtigten Zugang aller Teilnehmenden sicherzustellen.

Umrahmt wird das Programm von Austauschtreffen. Die Bereitschaft zur Teilnahme an diesen Treffen und einer Evaluation des Projekts wird vorausgesetzt. In dieser Förderrunde werden den geförderten Künstler*innen erstmals Mentor*innen zur Seite gestellt. Ziel ist es, in einemwechselseitigen Austausch das Konzept weiterzuentwickeln, das jeweilige Netzwerk weiterauszubauen und von gegenseitigem Wissen zu profitieren. Der Austausch mit Mentor*innen ist    Teil des Projekts und verbindlich für die Förderung. Über die Zusammensetzung der Mentoring-Tandems wird nach der Projektauswahl beraten.

Das Ziel und die Beteiligten 2021: Gemeinsam Kultur
KUBI-S regt die Entwicklung von kulturellen Bildungsprojekten an, in denen Menschen mit Behinderung gleichberechtigt teilnehmen, selbst künstlerisch agieren oder anleiten. Inklusive Gruppenangebote werden unterstützt, um über kulturelle Aktivität und künstlerische Produktion den Austausch zwischen Menschen mit und ohne Behinderung anzuregen. Durch Corona konnte dem Thema 2020 nicht die Aufmerksamkeit gewidmet werden, die es verdient hat. KUBI-S hat sich deshalb entschieden, auch im Jahr 2021 Inklusion als Kernthema der Projektförderung aufzugreifen, es mit begleitenden Maßnahmen und Veranstaltungen zu vertiefen und in die Stadtgesellschaft zu tragen.

Bewerbungen sind bis 1. Juli 2021 als pdf-Dokument per E-Mail an kubi-s(at)stuttgart.de mit dem Betreff kubi in residence zu senden.

Weitere Informationen gibt es unter stuttgart.de.

Kontakt:
KUBI‐S Netzwerk Kulturelle Bildung Stuttgart
Eberhardstraße 61A
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 21680431
kubis(at)stuttgart.de

LMDP8 FESTIVAL 2021

Application deadline: July 1, 2021

Between November and December 2021, Kyber Theatre organises in Cagliari (Italy) the 8th Edition of the International Theatre, Art and New Technologies Festival called “The Wonders of Possible”, LMDP Festival is the first of this kind in the whole Italy. Its aim is to promote the interrelation between artistic and technological languages.

Kyber Teatro – spin off of L’ Aquilone di Viviana (theatre and new technologies company, LMDP Festival organizer), addresses to Italian and International artists, also emerging companies and/or under 35 artists, an Open Call to submit their projects about “Interaction between arts and technologies”.

Who can attend – The participation is open to:

  • Artists and Companies of every nationality
  • Also emerging companies and under 35 artists
  • to who works individually or in a group of maximum 3 people.

Eligible projects:

  • Theatre and new technologies plays
  • Art and new technologies performances
  • Installations that explore and realize the interaction between artwork, exhibition space and observers with the contribution of technology

Economic conditions:
The winners of the Open Call will have guaranteed the full coverage of the costs for mobility (travels to Cagliari, board and accommodation); coverage of agility costs and the “attendance fee” for the presentation of their performance for 2 evenings. If possible, we will cover also any material required for the presentation of the performance / show / installation (it will be subject to agreements with our technical director). The winners, if interested, can present a technological artistic workshop with an entrance ticket for the audience.

Application Deadline: the 1st of JULY 2021.

For further information please visit kyberteatro.it.

Contact:
Kyberteatro
Aquilone di Viviana Soc. Coop.
Via Newton 12 Cagliari
P.Iva 03376170928
info(at)kyberteatro.it

Förderer & Partner