Kunst am Bau-Wettbewerb Chemnitz

Bewerbungsschluss: 17. Juni 2022

Chemnitzer Wettbewerb 2022 – Kunst am Bau
Neubau Kooperationsschule Chemnitz

Die Stadt baut im Nordosten der Stadt, in der Nachbarschaft zum Terra Nova Campus, eine neue Oberschule. Dort werden zukünftig Kinder von der 1. bis zur 10. Klasse nach einem besonderen pädagogischen Konzept unterrichtet. Entsprechend dem Anspruch der Zeit nach Vielfalt und Modernität soll sich dieses auch im Erscheinungsbild der Schule widerspiegeln. So soll in Abstimmung und Einklang mit der Architektur eine künstlerische Arbeit realisiert werden. Dafür stehen im Schulobjekt mehrere Orte zur Auswahl.

Hierfür wird ein zweistufiger künstlerischer Wettbewerb ausgelobt. In der 1. Phase sind Künstler*innen und -gruppen aufgefordert, sich für die Teilnahme am Wettbewerb zu bewerben. Aus den Bewerbungen wählt eine Jury max. zehn Künstler*innen oder –gruppen für die Teilnahme in der Wettbewerbsphase 2 aus. Die Ausgewählten werden aufgefordert, eine umsetzbare künstlerische Idee entsprechend der Aufgabenstellung auszuarbeiten. Die besten Vorschläge werden prämiert. Der erste Preis soll, eingebettet in die Baumaßnahmen, umgesetzt werden.

Budget: 90.000 € brutto zur Realisierung des Siegerentwurfs

Die Bewerbungen sind bis spätestens 17. Juni 2022, 15:00 Uhr, vollständig einzureichen.

Weitere Informationen gibt es unter chemnitz.de.

Kontakt:
Stadt Chemnitz
Dezernat Stadtentwicklung u. Bau
Referentin des Bürgermeisters
Steffi Mehner
Friedensplatz 1
09111 Chemnitz
Tel.: (0371) 488 1979
steffi.mehner(at)stadt-chemnitz.de

Kunstwettbewerb des Münzenberg Forums

Bewerbungsschluss: 05. August 2022

Der Kunstwettbewerb des Münzenberg Forums mit seinen drei Kategorien Fotografie, Film und Collage geht in das siebte Jahr. 2022 lautet das Motto: "Lassen wir uns nicht schrecken durch die Ungunst äußerer Umstände, haben wir für alle Schwierigkeiten nur eine Antwort: Erst recht!"

Dies sind die Schlussworte aus Clara Zetkins Abschiedsbrief von der sozialdemokratischen Frauen-Zeitschrift "Die Gleichheit".

Das MÜNZENBERG FORUM BERLIN erwartet in den einzelnen Kategorien (Fotografie, Film, Collage) Einsendungen, die sich mit den jeweiligen Stilmitteln im Kontext des Themas mit heutigen gesellschaftspolitischen Verhältnissen und Entwicklungen auseinandersetzen. Wir vergeben in jeder Kategorie ein Preisgeld von bis zu 5.000 €, über dessen Aufteilung eine Jury entscheidet.

Die Arbeiten aller Preisträger*innen zeigen wir in einer Ausstellung vom 30. September 2022 bis zum 31. Oktober 2022, im Foyer des FMP1 (Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin). Zusätzlich werden die Beiträge der Gewinner*innen auf der Internetseite, sowie in den Social-Media-Kanälen des MÜNZENBERG FORUMS BERLIN und in einer Beilage zur Dokumentation publiziert.

Einsendeschluss für alle drei Kategorien ist der 05. August 2022.

Weitere Informationen gibt es unter muenzenbergforum.de.

Kontakt:
Münzenberg Forum Berlin
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
Tel.: +49 30 2978 3333
info(at)muenzenbergforum.de

Förderer & Partner
VERBUNDPROJEKT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM MINISTERIUM FÜR WISSENSCHAFT, FORSCHUNG UND KUNST BADEN-WÜRTTEMBERG