Akteure

(Almost) everything you wanted to know about .... Yvonne P. Doderer

Donnerstag, 16. April 2015, 19:00 Uhr
Württembergischer Kunstverein, Glastrakt

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe »Congratulations, dear Klara!« Arbeiten an den Grenzen der klassischen Kunstproduktion

Yvonne P. Doderer betreibt das „Büro für transdisziplinäre Forschung und Kulturproduktion“ in Stuttgart. Sie war bereits an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland beteiligt und ist bekannt durch eine Reihe von Vortrags- und Lehrtätigkeiten. 
In ihrem Vortrag spricht sie über ihre verschiedenen Arbeitsfelder und Forschungsschwerpunkte. Diese liegen an den Schnittstellen von Raumtheorien, Stadt- und Geschlechterforschung sowie Gegenwartskunst. Beispielhaft werden einzelne Arbeiten vorgestellt. Ziel ist es, neben dem Kennenlernen der Arbeit(en), Einblicke in die ganz spezielle Arbeitsweise von Yvonne P. Doderer zu erhalten.

faqts + figures or identity as ongoing crisis / in the midst of the malestream / it’s all about gender, stupid! / bread + butter / mentor / a.s.a.p. a like art or activism, s like space or science, a like academic or aphanisis, p like production or place / I am not the most hard-working artist / rule yourself / rote rosen / fakecity or the future is now! 

Yvonne P. Doderer ist Autorin von „Räume des Politischen“ (Münster 2014), „Rote Rosen statt Zerstörung“ (Stuttgart 2014), „Doing Beyond Gender“ (Münster 2008) und „Urbane Praktiken“ (Münster 2001).

Der Vortrag ist Teil der Reihe »Congratulations, dear Klara!« Arbeiten an den Grenzen der klassischen Kunstproduktion, die sich neuen Formen des künstlerischen Handelns widmet. In Theorie und Praxis werden altenative Interessensfelder von Künstlerinnen und Künstlern hinterfragt und diskutiert.

[Vortrag in deutscher Sprache]

Veranstalter:
Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg
Gerokstraße 37
70184 Stuttgart
kunstbuero-bw.de

Veranstaltungsort:
Württembergischer Kunstverein, Glastrakt
Schloßplatz 2
70173 Stuttgart

 


Zurück

Förderer & Partner