Wissenswertes

Conceive and Convince for Art Works in the Public Space

Montag, 21 Mai 2012 und Dienstag, 22. Mai 2012, jeweils 11-17h
Kunststiftung Baden-Württemberg
Workshop mit Max Schuhmacher über das Strukturieren, Formulieren und Kommunizieren von künstlerischen Ideen für Kunstwerke im öffentlichen Raum

Eine gute Idee allein ist nicht genug. Sie muss auch noch mitgeteilt werden. Denn zur Realisierung gehören Förderer, Jurys, (Kultur-)Politiker, Mäzene, Sponsoren, Multiplikatoren... 
Von einer Idee müssen viele Menschen überzeugt werden - besonders bei öffentlich präsentierter Kunst. Zu den Aufgaben von KünstlerInnen gehört nicht nur die Kreation, sondern auch die Kommunikation - vor allem auch in Schriftform.

Kollegen, Förderer und Zuschauer sprechen aber oftmals unterschiedliche Sprachen - und daher kann dieselbe Idee nur auf verschiedene Arten vermittelt werden. Im Workshop "Conceive and Convince" wird gelernt, wie eine Idee strukturiert und organisiert wird - nicht nur im Kopf des Künstlers/der Künstlerin, sondern auch für die Antragstexte, Sponsoren-briefe und Pressemitteilungen.

Künstlerische Ideen bestehen aus vielen einzelnen Einfällen. Wie müssen sie strukturiert und organisiert werden - und wie muss man sie ausformulieren, damit Dritte sie nicht nur verstehen, sondern sogar von ihnen angesteckt werden? Besonders Förderanträge bedürfen nicht nur einer „beeindruckenden“ Künstler-Vita, sondern einer überzeugenden Verschriftlichung des künstlerischen Anliegens. 

Für KünstlerInnen, die ihre künstlerischen Projekte professionell realisieren wollen. Existierende Texte der TeilnehmerInnen werden analysiert, diskutiert und gecoacht. Grundlagen des klaren Schreibens werden konkret geübt.

Max Schumacher ist Dramaturg (Humboldt Universtität Berlin), Performance-Wissenschaftler (MA, New York University) und Diplomkulturmanager (Diplom, HfM Hanns-Eisler Berlin). Er ist künstlerischer Ko-Leiter von post theater [new york / berlin / tokyo / stuttgart], Dramaturg, freier Dozent und Kurator für darstellende Künste. posttheater.com

Eine Kooperation mit der Akademie Schloss Solitude.

Veranstaltungsort
Kunststiftung Baden-Württemberg
Gerokstraße 37
70184 Stuttgart

Zurück

Förderer & Partner