Workshop

»HOW TO: Bildrechte im Kunstbetrieb«

Montag, 14. November 2022, 10.00–14.00 Uhr
Online-Workshop mit Stefanie Brum, in Kooperation mit KUBUZZ

Im Kunst- und Kulturbetrieb kommt man immer wieder mit dem Thema Abbildungen von Personen auf Fotos und im Bewegtbild in Berührung. Sei es in der künstlerischen Arbeit, z. B. beim klassischen Porträt, der Street Photography oder im Rahmen von Performances, in denen das Publikum mit einbezogen wird. Auch für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Werbung werden häufig Aufnahmen genutzt, auf denen Menschen zu sehen sind, z. B. beim Ausstellungs- oder Veranstaltungsbesuch.

Im Workshop werden die Grundlagen des »Bildnisschutzes« dargestellt und die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung, dem hier einschlägigen Gesetz, vermittelt. Checklisten unterstützen die praktische Anwendung und ›Musterformulierungen‹ werden unter die Lupe genommen. Fragen und Praxisbeispiele der Teilnehmer*innen sind willkommen.

Stefanie Brum ist selbständige Rechtsanwältin und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht und seit knapp 20 Jahren im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft in Stuttgart tätig. Neben zahlreichen Lehrtätigkeiten bietet sie seit 2015 im Rahmen des Kunstbüro-Programms Workshops und Beratungen spezifisch für Künstler*innen an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung über www.kubuzz.de bis 07.11.2022.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Veranstaltung des Kunstbüros in Kooperation mit KUBUZZ – Kultur, Business, Zukunft. KUBUZZ wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der Reaktion auf die Covid-19-Pandemie und in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg umgesetzt.

Zurück

Förderer & Partner
VERBUNDPROJEKT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM MINISTERIUM FÜR WISSENSCHAFT, FORSCHUNG UND KUNST BADEN-WÜRTTEMBERG