Wissenswertes

Ideen in Worte fassen - Projektanträge formulieren

Donnerstag, 13.10.2016, 11:00 bis 15:00 Uhr
V8 Plattform für Neue Kunst, Karlsruhe
Workshop mit Susanne Weiß, Direktorin Heidelberger Kunstverein

Um künstlerische Projekte von der Idee in die Tat umzusetzen und die Finanzierung sicherzustellen, müssen häufig Projektanträge an Stiftungen oder öffentliche Fördereinrichtungen geschickt werden. Doch wie kommt man von der ersten Idee zu einem runden Konzept? Und wie gestaltet sich ein gelungener Projektantrag? 
Im Rahmen der Veranstlatung wird vermittelt, wie sich Ideen logisch strukturieren lassen und wie ein Antrag so formuliert wird, dass das Projekt Förderern oder Projektpartnern überzeugend präsentiert werden kann.

Referentin: Susanne Weiß ist seit 2012 Direktorin des Heidelberger Kunstvereins. 2013 erhielt sie ein Stipendium des Auswärtigen Amtes und war drei Monate Gast an der Kulturakademie Tarabya in Istanbul. 2009-2010 arbeitete sie am Sharjah Museums Department in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut und der Robert Bosch Stiftung als Robert Bosch Kulturmanagerin. Von 2007–2008 war sie interimistisch die Leiterin des Kunsthaus Dresden – Städtische Galerie für Gegenwartskunst. Seit 2008 ist sie Mitglied des RealismusStudio der NGBK in Berlin.

hdkv.de
mukimaki.de

Anmeldung ausschließlich über das Anmeldeformular bis 05.10.2016

Die Teilnahme ist gebührenpflichtig. [12,- €]
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Veranstaltungsort:
V8 PLATTFORM
 FÜR NEUE KUNST
Viktoriastraße 8
76133 Karlsruhe

Eine Kooperation mit V8 Plattform für Neue Kunst

Zurück

Förderer & Partner