Workshop

#Instagram — Social Media für Künstler/innen

Mittwoch, 17. Juni 2020, 10.00 — 13.30 Uhr
Kunststiftung Baden-Württemberg
Workshop mit Patrick Thomas

Die Nutzung der sozialen Medien ist Alltag geworden, viele Künstler/innen können und wollen nicht mehr darauf verzichten.  Im Bereich der visuellen Künste ist vor allem Instagram das Medium der Wahl. Doch wie kann diese Plattform sinnvoll eingesetzt werden, um die eigene künstlerische Arbeit zu publik zu machen? Wie gelingt es, eine Balance zwischen Authentizität und Bewerbung zu schaffen? Wer sind die Adressaten und wie kann man mit ihnen in Kontakt treten?
Im Rahmen des Workshops werden diese Fragen diskutiert und die Vor- und Nachteile der Nutzung von sozialen Medien im Kunstfeld beleuchtet. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, eigene Accounts vorzustellen und zu besprechen.

Der Workshop wird größtenteils in englischer Sprache gehalten, Rückfragen auf Deutsch möglich.

Patrick Thomas ist graphic artist, Autor und Lehrender. Er hat am Central Saint Martins College of Art and Design sowie am Royal College of Art in London studiert. Seit 2013 ist er Professor für Visuelle Kommunikation an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste Stuttgart und hält weltweit Vorträge und Workshops zu seiner Arbeit. Sein Instagram-Account zählt 126.000 Follower.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung über unser Anmeldeformular bis 08.06.2020.

Die Teilnahme ist gebührenpflichtig [€ 12-].
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

Veranstaltungsort:
Kunststiftung Baden-Württemberg
Gerokstraße 37
70184 Stuttgart

Zurück

Förderer & Partner