Wissenswertes

»Künstlervereinigungen stellen sich vor«

Dienstag, 13. Dezember 2016, 18:00-20:00 Uhr
BBK Künstlerhaus Karlsruhe
Informationsveranstaltung mit Vertretern der verschiedenen Verbände

Künstlervereinigungen sind wichtige Einrichtungen, die sich für die Belange Bildender Künstlerinnen und Künstler einsetzen. Der Künstlerbund Baden-Württemberg e.V. mit Sitz in Stuttgart ist der größte seiner Art im Land. In Karlsruhe sind mit der GEDOK (Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.), dem BBK (Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.) und der Fachgruppe Kunst von verdi. zudem gleich drei weitere Vereinigungen vertreten.

Wie sind diese Zusammenschlüsse/Verbände ausgerichtet? Wie definieren sie Ihre Aufgaben? Und an wen richtet sich ihr Angebot?

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Einrichtungen mit ihren unterschiedlichen Strukturen und Schwerpunkten vorgestellt und Fragen der Teilnehmer/innen beantwortet.

Referent/innen: Beatemarie Busch (Vorsitzende BBK Karlsruhe e.V.), Dr. Christa Hartnigk-Kümmel (1. Vorsitzende der GEDOK Karlsruhe e.V.), Andreas Kirchgeßner (Fachbereich Medien und Kunst ver.di), Clemens Ottnad (Geschäftsführer Künstlerbund Baden-Württemberg e.V.)

Wir bitten um verbindliche Anmeldung über unser Anmeldeformular bis 06.12.2016.

Die Teilnahme ist kostenlos.

gedok-karlsruhe.de / kuenstlerbund-bawue.de / bbk-karlsruhe.de / mittelbaden.verdi.de

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem BBK Karlsruhe

Zurück

Förderer & Partner