Kontext

Kuratieren und Handlungskompetenz

Dienstag, 13. April 2010, 17:00 Uhr
Kunststiftung Baden-Württemberg
Vortrag von Nicolaus Schafhausen

Nicolaus Schafhausen fokussiert in seinem Vortrag „Kuratieren und Handlungskompetenz“ die Frage, ob, in Anbetracht der radikalen sozialen und wirtschaftlichen Veränderungen, die Kunst- und Kulturinstitutionen neue Wege beschreiten sollten: kuratorisch, finanziell und strukturell. 

Nicolaus Schafhausen leitet seit 2006 als Direktor das Witte de With Center for Contemporary Art Rotterdam, Niederlande. Er kuratierte den deutschen Pavillon der 52ten und 53ten Biennale in Venedig sowie zahlreiche weitere Ausstellungen weltweit. 2005 war er Gründungsdirektor der Europäischen Kunsthalle in Köln, nachdem er bis dahin als Leiter des Kunstvereins Frankfurt arbeitete. Von 1995-1998 war Schafhausen Künstlerischer Leiter des Künstlerhauses Stuttgart.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr in der Galerie Klaus Gerrit Friese ein Gespräch der Reihe „Über Kunst“ der Stuttgarter Nachrichten zwischen Nicolaus Schafhausen und Nikolai B. Forstbauer statt.

Ort:
Kunststiftung Baden-Württemberg
Gerokstraße 37
70184 Stuttgart

Zurück

Förderer & Partner