Kontext

Oberwelt bei den Strümpfen

Freitag, 03. Dezember 2010, 20:00 Uhr
Strümpfe – The Supper Artclub
aus der Reihe ausserhalb

Oberwelt ist zu Gast im Supper Art Club "Die Strümpfe" in Mannheim.  
Ein Überthema ist ausgelöst vom Widerstand gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21, der seit Monaten den öffentlichen Alltag und erst recht das kulturelle Leben in der Landeshauptstadt maßgeblich prägt und beeinflusst. Die brachiale Durchsetzung der Tieferlegung des Stuttgarter Hauptbahnhofs, die Hand in Hand geht mit offenkundigem Planungschaos, mangelndem Sinn und ungeheuerlichen Fehlern in der "Kommunikation" wird von einer nicht dagewesenen artikulierten Mehrheit der Bevölkerung mit Ohnmacht und Empörung wahrgenommen. Gleichzeitig bringt die monströse Politik eine Protestkultur hervor, die der Bürgerschaft ermöglicht, ihre soziale und kulturelle Kompetenz wahrzunehmen, die im vereinzelten Berufs- und Konsumalltag häufig brach liegt. 

Dies brachte Oberwelt auf das Veranstaltungs- und Ausstellungsmotto  "An die Oberfläche".  Es wird unter anderem eine Zeitung erscheinen, die unter dem Thema "An die Oberfläche" Beiträge von Mitgliedern und Gästen zum Thema Stadtentwicklung, soziale Entwicklungen und Kunst enthält.  
Außerdem lädt "Dein Klub", der montägliche Treff in der Abstellkammer von Oberwelt, herzlich dazu ein, in einer maßstabsgetreuen Kopie dieser Kammer, aufgebaut bei den Strümpfen, beim Langzeit-Remake eines Hollywood-Filmes mitzumachen. Nach fünf Jahren lippensynchronem Nachdreh des damals teuersten Film der Welt - Waterworld - ist mittlerweile "Titanic" die Vorlage für einen Nachfolgeteil, der wiederum seit über einem Jahr mit wechselnden Darsteller/-innen aus verschiedenen Städten, in die das Projekt mittlerweile tourte, begonnen wurde.

Der Besuch von Oberwelt bei den Strümpfen findet im Rahmen eines landesweiten Vernetzungsprojektes zwischen ausgewählten Kunsträumen statt, der Reihe "außerhalb", initiiert vom Kunstbüro Baden-Württemberg.

Vernissage 3. Dezember, 20 - 2 Uhr
Midissage 10. Dezember, 20 - 2 Uhr 
Finissage 17. Dezember, 20 - 2 Uhr

Veranstaltungsort:
Strümpfe – The Supper Artclub  
Jungbuschstr. 3  
68159 Mannheim
Telefon: 0621/86251047

www.struempfe-jungbusch.de 
www.oberwelt.de

Zurück

Förderer & Partner