Kontext

zeitraumexit in Oberwelt

Freitag, 06. Mai 2011, 19:00 Uhr
Oberwelt e.V., Stuttgart
Ausstellung der Reihe ausserhalb

X Neonröhren und eine Katze
- Eine Rauminstallation von ASTRONAUT (Mira Bussemer, Tilo Schwarz)


Zwei Räume in der Oberwelt: Einer aus Licht, einer mit Sound werden entstehen, sich ergänzen und auch wiedersprechen.

"Alltag, Wahrnehmung und Inszenierung sind wesentliche Aspekte unserer Arbeiten. Was wir taten und sahen, haben wir immer dabei.
Es verbinden sich vorgefundene (Raum-) Situationen mit formalen Setzungen. Man bleibt den besuchten Orten ausgesetzt. Wenn an den Wänden keine Bilder hängen, nehme ich das Licht der Straßenlaterne , das durchs Fenster fällt wahr?
Wohin geht das Licht, wenn´s ausgeht?
Endet das Kunstwerk am Straßenrand?
Kann man Licht mit nachhause tragen?
Wenn es Nichts wäre, wäre es Nichts.
Neben der Beschäftigung mit der gegebenen Situation, beeinflusst uns auch die Erfahrung vorangegangener Arbeiten, die Arbeit anderer als Zitat, die Farbe Weiß, der Besucher als Teil der Arbeit..."

Öffnungszeiten:
06. bis 23. Mai 2011, Mo 21.30 bis 24.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Oberwelt e.V.
Reinsburgstr. 93
70197 Stuttgart
www.oberwelt.de

Zurück

Förderer & Partner