Am 1. August 2024 startet die neue Ausschreibungsrunde von „Wir können Kunst. Kultur macht stark.“

Der BBK fördert Projekte der ästhetischen Bildung für Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren, die in sozialen, finanziellen oder bildungsbezogenen Risikolagen aufwachsen und dadurch in ihren Bildungschancen beeinträchtigt sind. Im Rahmen der zwei Formate GROSSES KUNSTPAKET und kleines kunstpaket können professionelle Bildende Künstler:innen Kinder und Jugendliche für Kunst begeistern und kreativ herausfordern.

Das Honorar für die Künstler:innen beträgt pro Projekt(zeit)stunde 70 Euro (inkl. Vor- und Nachbereitung). Förderfähig sind auch Treffen mit Eltern der beteiligten Kinder und Jugendlichen sowie Treffen der Bündnispartner:innen z. B. mit kommunalen Vertreter:innen.

Wer kann einen Antrag stellen?
Die Projekte werden von lokalen Bündnissen für Bildung umgesetzt. Ein Bündnis für Bildung setzt sich aus drei Bündnispartnern zusammen, die im Sozialraum verankert sind und von denen mindestens einer über Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit verfügt. Ein Muss: Jedes Projekt wird im Auftrag des Bündnisses von einem/einer professionellen Bilden- den Künstler:in realisiert. Professionalität wird anerkannt, wenn ein Studium der Bildenden Kunst an einer deutschen oder vergleichbaren ausländischen Kunsthochschule abgeschlossen wurde oder eine qualifizierte künstlerische Praxis nachgewiesen werden kann. 

Kontakt

BBK-Projektbüro „Wir können Kunst“
Markgrafendamm 24 – Haus 16
10245 Berlin
Tel.: +49 30 20 45 88 80 Mail: bfb(at)bbk-bundesverband.de

Deadline: 30. September 2024

Weitere Informationen gibt es unter: bbk-bundesverband.de

DeR eine Newsletter, den
ihr braucht

Wer zukünftig Informationen zu aktuellen Ausschreibungen und zum Programm des Kunstbüros erhalten möchte, kann hier unseren Newsletter abonnieren!

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.