Das sächsische Künstlerhaus »Künstlergut Prösitz« schreibt jährlich vierwöchige Teilnahmen an dem europaweit einmaligen Symposium innerhalb von Mai bis Oktober aus. Ziel des Symposiums ist es, professionellen Künstlerinnen bildhauerisches / installatives Arbeiten während der vier Arbeitswochen auf dem Künstlergut zu ermöglichen. 

Einmalig ist dabei, dass sich das Stipendium an Künstlerinnen wendet, die zugleich Mütter sind. Für Kinder bis 12 Jahre wird auf dem Künstlergut Prösitz während des vierwöchigen Residenzaufenthaltes eine Kinderbetreuung bereitgestellt.

Das Stipendium wendet sich an Künstlerinnen, die bildhauerisch, plastisch, installativ und mit Objektkunst arbeiten. Alle Formen experimentellen Arbeitens innerhalb dieser Kunstgattungen werden zudem begrüßt.

Es stehen Arbeitswerkstätten in großem Umfang zur Verfügung: Ton- und Metallwerkstätten, Gipsraum, geräumiges Atelier unterm Dach, Scheune, sowie der Innenhof für größere Arbeiten im Freien. Das Stipendium beträgt 500,- Euro. Kosten für die Übernachtung und die Kinderbetreuung entstehen nicht. Verschiedene zusätzliche Leistungen (Materialien, Organisationshilfen etc.) werden individuell bereitgehalten. 

Kontakt

Künstlergut Prösitz
Prösitz 1
04668 Grimma
Tel.: +49 34385 51315
Mail: info(at)kuenstlergut-proesitz.de

Deadline: 30. November 2023

Weitere Informationen gibt es unter: kuenstlergut-proesitz.de

DeR eine Newsletter, den
ihr braucht

Wer zukünftig Informationen zu aktuellen Ausschreibungen und zum Programm des Kunstbüros erhalten möchte, kann hier unseren Newsletter abonnieren!

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.