In der Küche gibt es kaltes, kochendes und gefrorenes Wasser, einen Kühlschrank, einen Gefrierschrank und Lebensmittel, die ihr Verfallsdatum nicht überschreiten dürfen. Das Kochen ist eine Tätigkeit, die eine Freude, notwendig, deprimierend, für den familiären Zusammenhalt wesentlich oder äußerst gesellig sein kann. Die Küche ist ein Ort des Entstehens, der Improvisation und der Weitergabe von Wissen, des Austauschs innerhalb einer Gruppe und somit ein politischer Raum, in dem Begriffe wie Gemeinschaft, Tradition, Kultur und Empfindsamkeiten eine entscheidende Rolle spielen. Der Ideenwettbewerb lädt dazu ein, eine Küche der Zukunft zu entwerfen.

Bewerber*innen müssen einen Wohnsitz in Frankreich oder Deutschland haben, im Bereich der Architektur, Landschafts- und Stadtplanung, des Designs oder der bildenden Kunst tätig – Studierende oder Absolvent*innen – sowie volljährig sein. 

Die 3 besten Ideen werden prämiert: Preisgeld in Höhe von 5.000 € für den ersten, 3.000 € für den zweiten und 2.000 € für den dritten Platz. Außerdem werden die 10 besten Ideen im Rahmen der Preisverleihung in Berlin im November 2024 ausgestellt.

Weitere Informationen gibt es unter: fonds-perspektive.de

KontaKt

Bureau des arts plastiques
Institut français Deutschland
Alix Weidner
Pariser Platz 5
10117 Berlin
Tel.: +49 30590039244
Mail: alix.weidner(at)institutfrancais.de

Deadline: 1. Juli 2024

DeR eine Newsletter, den
ihr braucht

Wer zukünftig Informationen zu aktuellen Ausschreibungen und zum Programm des Kunstbüros erhalten möchte, kann hier unseren Newsletter abonnieren!

This site is registered on wpml.org as a development site.