Das Programm Ausstellungsförderung unterstützt das ifa internationale Ausstellungsprojekte in öffentlichen Museen, Kulturinstitutionen und Galerien im Ausland. Pro Jahr gibt es zwei Antragsfristen.

Es ist offen für zeitgenössische bildende Künstlerinnen und Künstler, die aus Deutschland sind oder seit mindestens fünf Jahren in Deutschland leben. Gefördert werden Einzel- und Gruppenausstellungen, die Beteiligung an einem internationalen Ausstellungsprojekt oder einer Biennale im Ausland.

Finanzielle Beiträge werden geleistet für: Transportkosten, Reise- und Aufenthaltskosten der Künstlerinnen und Künstler sowie Mietkosten für technische Geräte, die für die Ausstellungspräsentation benötigt werden.

Kontakt

ifa Institut für Auslandsbeziehungen e.V.
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Mail: foerderung(at)ifa.de

Nächste Deadline: 31. Januar 2024

Weitere Informationen gibt es unter: ifa.de

DeR eine Newsletter, den
ihr braucht

Wer zukünftig Informationen zu aktuellen Ausschreibungen und zum Programm des Kunstbüros erhalten möchte, kann hier unseren Newsletter abonnieren!

This site is registered on wpml.org as a development site.