Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH hat vor Kurzem das Bauvorhaben in der Hoyerswerdaer Straße 33 in Hellersdorf erfolgreich abgeschlossen. Die drei Wohngebäude bilden das erste Neubauensemble, das auf Basis des Planungskataloges TYPENHAUS PLUS der STADT UND LAND geplant und realisiert wurde. Im Rahmen des Kunst am Bau Wettbewerbs sollen nun die Eingangsfoyers der sieben Hauseingänge künstlerisch gestalten werden.

Der Wettbewerb richtet sich an alle professionellen Kunstschaffenden, Künstler:innengruppen und Arbeitsgemeinschaften. Die Teilnahme am vorgeschalteten Bewerbungsverfahren ist bis zum 31.12.2023 möglich.Für die Realisierung des künstlerischen Entwurfs steht ein Gesamtbetrag von bis zu 35.000 Euro inklusive sämtlicher Kosten für Honorare, Material- und Herstellungskosten einschließlich Nebenkosten zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es unter: bbk-berlin.de

KontaKt

STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH
Nordufer 15
13353 Berlin
Tel.: +49 30 889 2229 0
Mail: kunstambau(at)urbanizers.de

Deadline: 31. Dezember 2023

DeR eine Newsletter, den
ihr braucht

Wer zukünftig Informationen zu aktuellen Ausschreibungen und zum Programm des Kunstbüros erhalten möchte, kann hier unseren Newsletter abonnieren!

This site is registered on wpml.org as a development site.