Das dokKa Recherche-Stipendium richtet sich an künstlerisch-dokumentarische Projekte aus den Bereichen Dokumentarfilm und Hördokumentation. Gefördert wird die Recherche von Projekten. Der Fokus des Stipendiums liegt bei Filmprojekten auf Kinodokumentarfilmen, die einen künstlerischen und innovativen Ansatz verfolgen. Der Fokus des Stipendiums liegt bei Hördokumentationen auf akustisch und formal innovativen Produktionen. 

Antragsberechtigt sind ausschließlich Autor*innen und Regisseur*innen mit erstem Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Es wird ein einmaliger Zuschuss von maximal 5.000.- Euro gewährt, z.B. für Reisekosten (mit Orten), Honorare (auch für die eigene Arbeit) sowie sonstige Kosten (Archivkosten, Übersetzungen, etc.).

Kontakt

dokKa e.V.
Alter Schlachthof 33
76131 Karlsruhe
Tel.: +49 721 – 78 80 13 85
Mail: kontakt(at)dokka.de
Deadline: 11. März 2024

Weitere Informationen gibt es unter: dokka.de

DeR eine Newsletter, den
ihr braucht

Wer zukünftig Informationen zu aktuellen Ausschreibungen und zum Programm des Kunstbüros erhalten möchte, kann hier unseren Newsletter abonnieren!

This site is registered on wpml.org as a development site.