Worum geht es in meiner künstlerischen Arbeit? Wie kommuniziere ich mein Anliegen präzise? Wohin soll die Entwicklung meiner Arbeit führen und vor allem, wie kann ich sie öffentlich sichtbar machen? Mit wem möchte ich in Austausch treten?

Kunst verlangt nach Aufmerksamkeit. Doch wo finde ich das passende Umfeld für meine künstlerische Tätigkeit? Wie knüpfe ich Beziehungen und Kontakte, ohne meine Authentizität zu gefährden?

In diesem zweitägigen Workshop stellen wir uns gegenseitig unsere künstlerische Praxis  vor, um sie gemeinsam in die Zukunft zu denken. Besonderes Augenmerk liegt auf der Anschlussfähigkeit, individuellen Zugängen und der Erörterung verschiedener Kontexte als Plattformen zur Sichtbarmachung des eigenen künstlerischen Schaffens. Der Workshop vermittelt Rüstzeug, um sicher auftreten und die eigenen Projekte überzeugend darstellen zu können.

Bitte für den Workshop relevante Unterlagen, Ideen, Texte und Materialien wie Portfolio, Lebensläufe, Abbildungen und Linkadressen bereithalten.

Birgit Effinger ist Kunsthistorikerin und Kuratorin und fördert Künstler:innen und Gestalter:innen an europäischen Kunsthochschulen durch Coaching, Workshops und Lehrtätigkeit. An der Weißensee Kunsthochschule Berlin leitet sie ein experimentelles Lehrformat für selbstorganisiertes, gemeinschaftliches Lernen. Zwischen 2017 und 2022 war sie Co-Leiterin von see up – Center for Graduates an der Weißensee Kunsthochschule Berlin. Von 2002 bis 2018 fungierte sie als Co-Leiterin des Goldrausch Künstlerinnenprojekts.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

2-tägiger Online-Workshop mit Birgit Effinger, Kunstwissenschaftlerin und Lehrende, Berlin

Kurzinfos:
Freitag, 19.04.2024, 10.00–15.00 Uhr und
Freitag, 26.04.2024, 10.00–13.00 Uhr 

Anmeldeformular

DeR eine Newsletter, den
ihr braucht

Wer zukünftig Informationen zu aktuellen Ausschreibungen und zum Programm des Kunstbüros erhalten möchte, kann hier unseren Newsletter abonnieren!

This site is registered on wpml.org as a development site.