Kontext

»Congratulations, dear Klara« * Arbeiten an den Grenzen der klassischen Kunstproduktion«

Ganzjährige Vortragsreihe 
Es sprechen: Prof. Karen van den Berg, Yvonne P. Doderer, BLESS, Christl Mudrak

Akteure

(Almost) everything you wanted to know about .... Yvonne P. Doderer

Donnerstag, 16. April 2015, 19:00 Uhr
Württembergischer Kunstverein, Glastrakt
Forschungsbericht von Yvonne P. Doderer

Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Congratulations, dear Klara!« Arbeiten an den Grenzen der klassischen Kunstproduktion

Beratung

Fragen zur KSK ... Antworten vom Experten

Mittwoch, 6. Mai 2015, 10:00 - 16:00 Uhr
Staatliche Akademie der Bildenen Künste Stuttgart
Beratungstermine mit Fred Janssen, Künstlersozialkasse Wilhelmshaven

Beratung

Steuerfragen ... Antworten vom Experten

Donnerstag, 7. Mai 2015, 10:00 - 16:00 Uhr
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Beratungstermine mit Jürgen Gemke, Steuerberater

Einblicke

Deutschlandweites Netzwerktreffen »Professionalisierung in den Bildenden Künsten«

Am 11. November 2014 hat das Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg zum ersten deutschlandweiten Treffen aller Organisationen und Einrichtungen eingeladen, die sich mit der Weiterbildung, Beratung und Professionalisierung von Bildenden Künstlerinnen und Künstlern beschäftigen. Worum es bei diesem Treffen ging, wer da war und was darauf hin folgt, erfahren Sie hier.

Einblicke

Kunst am Bau am Julius-Kühn-Institut

Für ein nicht ganz gewöhnliches Wettbewerbsverfahren hat sich der Bund bei der Ausschreibung des Kunst-am-Bau-Wettbewerbs am Julius-Kühn-Institut in Dossenheim (bei Heidelberg) entschieden.
Das Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg hat dies zum Anlass genommen, einmal genau hinzuschauen. Wir werden diesen Wettbewerb von der Ausschreibung bis zur Realisierung hier auf der Homepage begleiten und möchten damit den Künstlerinnen und Künstlern exemplarisch zeigen, wie ein solcher Wettbewerb aussehen kann, welche Möglichkeiten er bietet, was umsetzbar ist und wie genau alles abläuft.

Akteure

8 Fragen an Daria Mille

Daria Mille war von 2008 - 2011 kuratorische Assistentin und Projektleiterin bei der Moskau Biennale. Seit 2011 ist sie im ZKM | Museum für Neue Kunst im Ausstellungsbereich wissenschaftlich, kuratorisch und organisatorisch tätig und seit 2014 mit der Vorbereitung der „Globale“ im ZKM betraut.

 

Förderer & Partner